Der digitale Intensivkurs zum Thema AD(H)S
für ...!

Kaum einer anderen psychische Störung wird mit so vielen Vorurteilen begegnet, der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung, kurz ADHS, oder der Aufmerksamkeits-Defizitstörung, kurz ADS.

Doch Vorurteile und Mythen entstehen meist dort, wo es an Wissen fehlt. Besonders in therapeutischen Berufen sollte diese Wissenslücke jedoch geschlossen werden, da Therapien einen wesentlichen Beitrag zur Behandlung einer ADHS liefern.

    4.6/5.0 (aus mehr als 113 Bewertungen bei Trustpilot)

Exklusiv Online
Keine Kosten für Anreise und Übernachtung

Praxisnahes Wissen
Lerne von erfahrenen Therapeuten - von Zuhause aus

Maximale Flexibilität
Alle Inhalte werden über Online-Seminare vermittelt

Interdisziplinärer Austausch
Tausche dich mit anderen Therapeuten aus

Das wirst du im Intensivkurs lernen...

Dieser Intensivkurs bietet dir die Grundlagen zu den wesentlichen diagnostischen Kriterien, zur nicht-medikamentöser sowie medikamentöser Therapie (Pharmakotherapie) der Abgrenzung zur Aufmerksamkeits-Defizitstörung (ADS) und vielen hilfreichen Tipps für deine Therapie.

Du erhältst Einblicke in das Entstehungsmodell des ADHS, in klinische Praxis sowie Informationen zum typischen Verläufen und ihren Herausforderungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Übrigens: Ein Großteil der Online-Seminare stehen dir direkt als Aufzeichnung zur Verfügung. Unsere Live-Seminare kannst du persönlich besuchen oder nachträglich als Aufzeichnung ansehen.

  • Online-Seminar "Symptome oder Diagnose? Definition, Neurophysiologisches Entstehungsmodell, Klinik und Verlauf"
    mit Dr. med. Ulrich Kohns
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    Dieses Online-Seminar der Reihe "AD(H)S - Eine biopsychosoziale Störung", bietet dir die Grundlage für die folgenden Modul zu den wesentlichen diagnostischen Kriterien, zur nicht-medikamentöser sowie medikamentöser Therapie (Pharmakotherapie) und der Abgrenzung zur Aufmerksamkeits-Defizitstörung (ADS). Du erhältst Einblicke in das Entstehungsmodell der ADHS sowie in Klinik und Verlauf bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
  • Online-Seminar "Diagnostik und Abgrenzung - Notwendiges und Sinnvolles"
    mit Dr. med. Ulrich Kohns
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    In diesem Online-Seminar der Reihe "AD(H)S - Eine biopsychosoziale Störung" lernst du, anhand welcher Kriterien die Diagnose gestellt werden kann.
  • Online-Seminar "Nicht-medikamentöse Therapie"
    mit Dr. med. Ulrich Kohns
    (Direkt als Aufzeichnug abrufbar)

    Dieses Online-Seminar, soll dir einen Einblick in die Möglichkeiten einer nicht-medikamentösen Therapie verschaffen: Wann ist eine Therapie notwendig? Welche nicht medikamentöse Therapieform ist nachgewiesen erfolgreich? Welche Grenzen haben nicht-medikamentöse Therapie? Welche Therapieform ist für welche Zielgruppe geeignet?
  • Online-Seminar "Arzneimitteltherapie der ADHS"
    mit Dr. med. Ulrich Kohns
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)
    Dieses Modul der Reihe "AD(H)S - Eine biopsychosoziale Störung" soll dir einen Einblick in die Möglichkeiten medikamentöser Therapie bei ADHS/ADS verschaffen: Wann ist eine Arzneimitteltherapie indiziert? Wie wirkt sie? Wo sind ihre Grenzen? Welche Präparate gibt?
  • Online-Seminar "ADHS in der Ergotherapie – Konzentrieren leicht gemacht"
    mit Norbert Lichtenauer
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    In diesem Online-Seminar erfährst du mehr über die verschiedenen Komponenten der Aufmerksamkeit. Nach einer Vorstellung verschiedener Formen, werden wir Alltagsauswirkungen ausführlich miteinander besprechen. Hieraus ergeben sich Vorgehensweisen für das (ergo-)therapeutische Handeln bei Klient:innen und deren Familienumfeld.
  • Teamsitzung zum Thema AD(H)S
    mit Dr. med. Ulrich Kohns
    (Dienstag, den 06.09.2022 von 19:00 bis 20:00 Uhr)

    Die Videokurse sollen einem interaktiven Austausch und Raum für deine Rückfragen zum Intensivkurses nicht im Weg stehen. Darum laden wir dich herzlich ein, alle deine offenen Fragen zum Thema zu sammeln und mitzubringen. Herr Dr. med. Ulrich Kohns wird an diesem Termin nochmal für alle offenen Fragen zur Verfügung stehen und freut sich auf den Austausch mit dir und den anderen Kursteilnehmer:innen.
Mockup

Dieser Intensivkurs bietet dir die Grundlagen zu den wesentlichen diagnostischen Kriterien, zur nicht-medikamentöser sowie medikamentöser Therapie (Pharmakotherapie) der Abgrenzung zur Aufmerksamkeits-Defizitstörung (ADS) und vielen hilfreichen Tipps für deine Therapie. Du erhältst Einblicke in das Entstehungsmodell des ADHS, in klinische Praxis sowie Informationen zum typischen Verläufen und ihren Herausforderungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Abschließend wirst du mit konkreten Strategien für deinen Praxisalltag versorgt.

 

Komplettpreis:

nur 197€ statt 265,93€
oder 3 kleine Raten zu 69€

Ich fand das Thema sehr interessant und die Inhalte sehr lehrreich. Auch das Einloggen in der App hat gut funktioniert. Ich würde mich freuen, wenn es öfters diese Möglichkeit der Fortbildung gäbe.
Im Vorfeld war ich skeptisch, ob ein Zeitrahmen von 2,5 h zuhören und Input aufnehmen, machbar ist. Tatsächlich war ich von Anfang bis Ende interessiert dabei. Man konnte euch beiden sehr gut folgen und für mich persönlich (ich bin selbst Kinderphysiotherapeutin) war es eine tolle Auffrischung der "hard facts".
Kompakt und informative Stunden! Fortbildungsleiter nimmt sich Zeit um alle eingehenden Fragen professionell zu beantworten und/oder zu erklären! Einziger Abzug der Sterne ist, obwohl Ihr nichts direkt dafür könnt, dass es keine Fortbildungspunkte gibt...
Vielen Dank für die spannende und tolle Online Fortbildung gestern zum Thema Frühkindliche Entwicklung und Nahrungsaufnahme. Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin begeistert von Therapieexperte: Webinare mit kompetenten Dozenten, zu interessanten Themen und absolut fairem Preis. Technisch hat alles immer super funktioniert und bei Fragen wurde immer zeitnah reagiert und bestmöglich geholfen. Ich habe Therapieexperte auch schon an Kolleginnen weiterempfohlen.Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin sehr zufrieden mit allen Webinaren gewesen. Und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen. Wir sehn uns bald wieder!

Häufige Fragen...

  • Der Intensivkurs richtet sich an therapeutisches und medizinisches Fachpersonal, welches sicherer im Umgang mit Menschen mit AD(H)S sein will.
  • Nein, du zahlst nur die Fortbildungskosten für die Fortbildung, für die du dich entscheidest.

  • Ja, du kannst den Intensivkurs auch belegen, wenn du nicht aus dem therapeutischen Bereich kommst. Die Fortbildungsinhalte sind jedoch überwiegend auf die Therapie ausgelegt.

  • Ja, das geht. Du hast die Möglichkeit die Kosten in drei kleinen Raten zu begleichen. Das kannst du während des Kaufprozesses auswählen.

  • Ja, du erhältst bei uns immer eine Teilnahmebestätigung. Diese bekommst du, nachdem du alle Online-Seminare erfolgreich angeschaut hast.

Beim Thema AD(H)S keine offenen Fragen mehr haben

Nach diesem Intensivkurs hast du einen gutes Verständnis über Grundlagen und vertieftes Wissen zum Thema AD(H)S. Du erhältst Strategien für die leitliniengestützte Behandlung von AD(H)S Patient:innen.

  • Du erhältst ein Grundverständnis für die AD(H)S.
  • Du erhältst einen Einblick in ein leitliniengestützes Vorgehen in der Behandlung von AD(H)S.

  • Dir werden Strategien und Strukturen für eine erfolgreiche Therapie im Alltag an die Hand gegeben.

Intensivkurs "AD(H)S"

Kaum einer anderen psychische Störung wird mit so vielen Vorurteilen begegnet, der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung, kurz ADHS, oder der Aufmerksamkeits-Defizitstörung, kurz ADS.

Doch Vorurteile und Mythen entstehen meist dort, wo es an Wissen fehlt. Besonders in therapeutischen Berufen sollte diese Wissenslücke jedoch geschlossen werden, da Therapien einen wesentlichen Beitrag zur Behandlung einer ADHS liefern.

  • Teilnahme an allen Seminarterminen der Intensivwoche (Live oder als Aufzeichnung)
  • Nachträglicher Zugriff auf alle Aufzeichnungen für 3 Monate, beliebig oft ansehen
  • Eine interdisziplinäre Teamsitzung, zum Live-Austausch

nur 197€ statt 265,93€
oder 3 kleine Raten zu 69€

    4.6/5.0 (aus mehr als 113 Bewertungen bei Trustpilot)

© THERAPIEexperte