Der digitale Intensivkurs zum Thema Händigkeit
für ...!

Unsere komplette Umwelt ist auf Rechtshändigkeit ausgelegt und auch heute werden viele Linkshänder:innen nicht frühzeitig erkannt. Der Leidensdruck und die Hürden, die mit einer forcierten Schulung auf rechts einher gehen, können für Betroffene extrem belastend sein.

Doch wie groß sind eigentlich die Konsequenzen für Betroffene? Ist eine Rückschulung einfach so möglich und ist es für Erwachsene schon zu spät? Wie kannst du möglichst frühzeitig Symptome erkennen, deine Beobachtungen thematisieren und effektiv späteren Problemen vorbeugen?

Auf diese und viele weitere Fragen wollen wir in diesem Intensivkurs eingehen und auch teils kontroverse Standpunkte der führenden Expert:innen auf dem Gebiet beleuchten. Damit du deine Patient:innen besser verstehst und Sie bestmöglich stärken und vorbereiten kannst!

    4.6/5.0 (aus mehr als 113 Bewertungen bei Trustpilot)

Exklusiv Online
Keine Kosten für Anreise und Übernachtung

Praxisnahes Wissen
Lerne von erfahrenen Therapeuten - von Zuhause aus

Maximale Flexibilität
Alle Inhalte werden über Online-Seminare vermittelt

Interdisziplinärer Austausch
Tausche dich mit anderen Therapeuten aus

Das wirst du im Intensivkurs lernen...

Dieser interdisziplinäre Intensivkurs für therapeutisches und pädagogisches Fachpersonal befasst sich umfänglich mit dem Thema Händigkeit und dem dazugehörigen Wissen zu fein- und grobmotorischer Entwicklung, Linkshändigkeit und Umschulung.

Übrigens: Ein Großteil der Online-Seminare stehen dir direkt als Aufzeichnung zur Verfügung. Unsere Live-Seminare kannst du persönlich besuchen oder nachträglich als Aufzeichnung ansehen.

  • Online-Seminar "Was hat Matschen und Klatschen mit Malen und Schreiben zu tun? - Fein- und graphomotorische Kompetenzen im Kindesalter einschätzen und therapieren" mit Birgit Pammé
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    ...“kein Interesse am Malen, Schwierigkeiten bei der Stifthaltung, verzögerte Malentwicklung, mangelnde oder zu hohe Kraftdosierung...“ Doch was ist noch „normal“, und wie kann ich Kinder auf dem Weg zur Vorbereitung auf den Schulalltag im Bereich der Feinmotorik und Stifthaltung gezielt fördern und unterstützen?
    Ziel des Kurses ist ein grundlegendes Verständnis für die feinmotorische Entwicklung sowie Beobachtungsmöglichkeiten und Therapieansätze für auffällige Kinder zu vermitteln. Wir erarbeiten mit dir konkrete Fördermöglichkeiten für die Therapie und Zusammenhänge zwischen Wahrnehmungsverarbeitung, Feinmotorik sowie Auffälligkeiten in Bereichen der Grobmotorik und Sprache werden danach für dich deutlicher sein.
  • Online-Seminar "Linkshändigkeit – Anleitung mit links im Praxisalltag"
    mit Dr. Johanna Barbara Sattler
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    In unserer täglichen Arbeit begegnen wir, aus den unterschiedlichsten Gründen, immer wieder linkshändigen Kindern. Dabei wirken diese manchmal ungeschickter oder suchen kompliziertere Lösungswege als rechtshändige Kinder. Häufig stehen Ihnen im Alltag bisher keine ihrer Händigkeit entsprechende Gebrauchsgegenstände zur Verfügung oder sie haben nie gelernt damit umzugehen. Als rechtshändige*r Therapeut*in könne viele auch nicht automatisch auf eigenen Fertigkeiten zurückgreifen und müssen nach anderen Lösungen finden. Es stellt sich die Frage: Wie man asymmetrische Fertigkeiten auch linkshändigen Kindern zeigt und sie entsprechend ihrer Händigkeit födern kann? Dieses Video-Seminar vermittelt dir sowohl Theorie als auch Praxis, um kompetent linkshändigen Kindern eine lockere Schreibhaltung anzuleiten und linkshandspezifische Abläufe beim Schneiden mit der Schere und Spitzen zu demonstrieren. Ziel ist es deine Beratungskompetenz im Umgang mit Eltern linkshändiger Kinder zu steigern und gleichzeitig die Chancengleichheit von anvertrauten linkshändigen Kindern zu fördern
  • Online-Seminar "Händigkeit bei Vorschulkindern - Ein Überblick der Physiologie/ Pathologie, Forschung und Diagnostik via Screening"
    mit Pr. Dr. Elke Kraus
    (Direkt als Aufzeichnung abrufbar)

    Anhand welcher Faktoren entscheidet man nun jedoch, ob eine Links- oder Rechtshändigkeit bei einem Kind vorliegt? Häufig werden hier Therapeut*innen zu Rate gezogen, um die dominante Hand eines Kindes zu bestimmen. Dieses Seminar hilft dir die Entwicklung der Händigkeit eines Kindes zu verstehen und du wirst die unterschiedlichen Arten und Muster des Wechselverhaltens von Kindern lernen.
    Des Weiteren stellen wir dir ein Screening-Tool vor, welches dich darin unterstützt, einen detaillierten Befund zur Festlegung der dominanten Hand von Kindern zu erstellen.
  • Online-Praxisseminar* "Das mach ich doch mit links! - Workshop zur Linkshänderberatung und Rückschulung in der Ergotherapie"
    mit Tania Gallardo
    (Dienstag, den 05.11.2022 von 10:00 bis 13:00 Uhr)

    In diesem Workshop lernst du, dass die Auseinandersetzung mit dem Thema Rückschulung immer auch mit den Vorurteilen und Problemen, die über die Manipulation von Gegenständen hinausgeht, einhergeht. Du erfährst wie sich die Händigkeit entwickelt und inwiefern sich die Wahrnehmung der Gehirnhälften unterscheiden. Du nimmst mit welchen Merkmalen auf Linkshänder hinweisen und welche Beobachtungs- und Befundmöglichkeiten du bei wechselnder Händigkeit nutzen kannst. Außerdem setzt du dich mit den Folgen einer Umschulung und Unterschieden zwischen Kindern und Erwachsenen zum Thema Rückschulung auseinander. Abschließend gehst du der Frage der Sinnhaftigkeit von Linkshänder-Produkten nach und erhältst gute Tipps für den Umgang und die Beratung deiner linkshändigen Patient:innen.
  • Teamsitzung zum Thema Händigkeit ist keine Nebensache – Mehr als nur Handmotorik
    (Datum und Uhrzeit ausstehend)
    Diese Teamsitzung ermöglicht den Raum für einen interaktiven Austausch. Die Kursteilnehmer:innen können Fallbeispiele vorstellen und Rückfragen zu Inhalten des Intensivkurses stellen.
Mockup

So spezifisch und doch so komplex – Diese Intensivwoche bietet dir Impulse führender Expert:innen zur Thema Händigkeit, Praxiseinblicke, Selbsterfahrungen und kontroverse Sichtweisen aus unterschiedlichen Perspektiven.

Wir wollen dir neben dem Wissen zu Hilfsmitteln, Praxisansätzen und Einblicken in die Diagnostik, die Möglichkeit geben in führende Ansätze reinzuschnuppern damit du, für dich und deine Patienten deine Position zu findest.

Komplettpreis:

nur 167€ statt 239,95€
oder in 3 Raten a 57€

Ich fand das Thema sehr interessant und die Inhalte sehr lehrreich. Auch das Einloggen in der App hat gut funktioniert. Ich würde mich freuen, wenn es öfters diese Möglichkeit der Fortbildung gäbe.
Im Vorfeld war ich skeptisch, ob ein Zeitrahmen von 2,5 h zuhören und Input aufnehmen, machbar ist. Tatsächlich war ich von Anfang bis Ende interessiert dabei. Man konnte euch beiden sehr gut folgen und für mich persönlich (ich bin selbst Kinderphysiotherapeutin) war es eine tolle Auffrischung der "hard facts".
Kompakt und informative Stunden! Fortbildungsleiter nimmt sich Zeit um alle eingehenden Fragen professionell zu beantworten und/oder zu erklären! Einziger Abzug der Sterne ist, obwohl Ihr nichts direkt dafür könnt, dass es keine Fortbildungspunkte gibt...
Vielen Dank für die spannende und tolle Online Fortbildung gestern zum Thema Frühkindliche Entwicklung und Nahrungsaufnahme. Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin begeistert von Therapieexperte: Webinare mit kompetenten Dozenten, zu interessanten Themen und absolut fairem Preis. Technisch hat alles immer super funktioniert und bei Fragen wurde immer zeitnah reagiert und bestmöglich geholfen. Ich habe Therapieexperte auch schon an Kolleginnen weiterempfohlen.Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin sehr zufrieden mit allen Webinaren gewesen. Und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen. Wir sehn uns bald wieder!

Häufige Fragen...

  • Der Intensivkurs richtet sich an therapeutisches und pädagogisches Fachpersonal, welches ihre praktische und theoretischen Beratungs- und Handlungskompetenz erweitern möchte.
  • Nein, du zahlst nur die Fortbildungskosten für die Fortbildung, für die du dich entscheidest.

  • Ja, du kannst den Intensivkurs auch belegen, wenn du nicht aus dem therapeutischen Bereich kommst. Die Fortbildungsinhalte sind jedoch überwiegend auf die Therapie ausgelegt.

  • Ja, das geht. Du hast die Möglichkeit die Kosten in drei kleinen Raten zu begleichen. Das kannst du während des Kaufprozesses auswählen.

  • Ja, du erhältst bei uns immer eine Teilnahmebestätigung. Diese bekommst du, nachdem du alle Online-Seminare erfolgreich angeschaut hast.

Beim Thema Händigkeit keine offenen Fragen mehr haben

Nach diesem Intensivkurs hast du einen gutes Verständnis über Grundlagen und vertieftes Wissen zum Thema Händigkeit und Motorik. Du erhältst Tipps für therapeutische Interventionen und Beratung im Bereich Händigkeit.

  • Du erhältst das Wissen, um die Entwicklung der Händigkeit und Feinmotorik eines Kindes zu verstehen.

  • Du erhältst Handlungsempfehlungen und Tipps für deine Praxis.

  • Du steigerst deine Beratungskompetenz im Umgang mit Eltern linkshändiger Kinder und Erwachsenen Linkshändern.

Intensivkurs "Händigkeit"

Unsere komplette Umwelt ist auf Rechtshändigkeit ausgelegt und auch heute werden viele Linkshänder:innen nicht frühzeitig erkannt. Der Leidensdruck und die Hürden, die mit einer forcierten Schulung auf rechts einher gehen, können für Betroffene extrem belastend sein.

Doch wie groß sind eigentlich die Konsequenzen für Betroffene? Ist eine Rückschulung einfach so möglich und ist es für Erwachsene schon zu spät? Wie kannst du möglichst frühzeitig Symptome erkennen, deine Beobachtungen thematisieren und effektiv späteren Problemen vorbeugen?

Auf diese und viele weitere Fragen wollen wir in diesem Intensivkurs eingehen und auch teils kontroverse Standpunkte der führenden Expert:innen auf dem Gebiet beleuchten. Damit du deine Patient:innen besser verstehst und Sie bestmöglich stärken und vorbereiten kannst!

  • Teilnahme an allen Seminarterminen der Intensivwoche (Live oder als Aufzeichnung)
  • Nachträglicher Zugriff auf alle Aufzeichnungen für 3 Monate, beliebig oft ansehen
  • Eine interdisziplinäre Teamsitzung, zum Live-Austausch

nur 167€ statt 239,95€
oder in 3 Raten a 57€

    4.6/5.0 (aus mehr als 113 Bewertungen bei Trustpilot)

© THERAPIEexperte