Zertifikatslehrgang (Abschluss mit THERAPIEexperte-Zertifikat)
Interdisziplinärer Fachtherapeut für Säuglinge und Kleinkinder
Schwerpunkte: Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie

   4.6/5.0 (aus über 116 Bewertungen bei Trustpilot)

Flexibler Start auch nachträglich möglich!

Souverän deine kleinsten Patienten behandeln

Du möchtest Säuglinge und Kleinkinder therapieren, aber

  • du weißt nicht, wie du eine Säuglingstherapie wirksam aufbauen sollst?
  • du hast Angst, dass du in der Kommunikation mit Eltern nicht die richtigen Worte findest?
  • du weißt nicht, worauf du bei Säuglingen achten musst, um bestmöglich therapieren zu können?
  • dir fehlen wichtige therapeutische Einblicke, um dich sicher im Umgang mit Säuglingen (und deren Eltern) zu fühlen?

Eigne dir (mithilfe unseres interdisziplinären Fachtherapeuten) in 6 Monaten die Fähigkeiten an, die dir den Weg zu einer guten Säuglingstherapie ebnen.

Flexibler Start auch nachträglich möglich!

Exklusiv Online
Keine Kosten für Anreise und Übernachtung

Praxisnahes Lernen
Schaue erfahrenen Therapeuten über die Schulter - von Zuhause aus

Maximale Flexibilität
Alle Inhalte werden über Online-Seminare vermittelt

Permanente Begleitung
Lerne von Experten und tausche dich regelmäßig aus

Die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern ist für dich wahrscheinlich eine der erfüllendsten Aufgaben als Therapeut. Gleichzeitig ist dein Anspruch an dich selbst bei den kleinsten Patienten sicher sehr hoch und du möchtest alles richtig machen.

Wenn du

  • den dir anvertrauten Säuglingen und Kleinkindern eine optimale Entwicklung ermöglichen möchtest,
  • in der Therapie jedoch häufig vor einem Berg an fachlichen Fragen stehst,
  • manchmal unsicher bist, ob und wie du überhaupt in die Arbeit mit den ganz Kleinen einsteigen kannst
  • dir mehr Austausch mit Gleichgesinnten und fachlich erfahreneren TherapeutInnen wünschst,

dann ist unsere Weiterbildung zum interdisziplinären Fachtherapeuten für Säuglinge und Kleinkinder genau das richtige für dich.

Viele Therapeuten wie du standen vor vergleichbaren Herausforderungen. Sie arbeiten sich durch Fortbildungen und Literatur, um den richtigen Ansatz für sich zu finden. Wir wollen dich einladen, dich von dem Weg unserer THERAPIEexperten inspirieren zu lassen und von ihren umfassenden Erfahrungen zu profitieren.

Wir haben all ihr Wissen für dich nun in einer Fortbildung gebündelt, um dich auf deinem Weg zum Experten für die Säuglings- und Kleinkindtherapie zu begleiten.

Das erwartet dich im Fachtherapeuten

  • Wie du mithilfe des interdisziplinären Fachtherapeuten lernst einen Säugling richtig einzuschätzen, um effektive Therapieschritte abzuleiten (nie wieder "ins Blaue" therapieren)
  • Wichtig: Therapiere keine Säuglinge, solange du nicht weißt, worauf du achten musst (die "Therapie-Matrix" hilft dir dabei)
  • Fülle Lücken aus deiner Ausbildung, sodass du sicherer im Umgang mit Säuglingen und deren Eltern wirst
  • Lerne, wie du eine effektive Säuglingstherapie gestaltest (selbst wenn du vorher noch nie Säuglinge therapiert hast)
  • Finde immer die richtigen Worte in Gesprächen mit Eltern, damit sie sich sicher sein können, dass du die richtige Therapeutin für ihr Kind bist

Kursmerkmale

Interdisziplinärer Fachtherapeut für Säuglinge und Kleinkinder

  • Dauer Lehrgang: 6 Monate
  • Dauer einzelner Module: je 2-3 Stunden
  • Fachrichtungen: Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie
  • Kursniveau: leicht, keine Vorkenntnisse nötig (geeignet für Berufserfahrene, Berufsanfänger und Studierende)
  • Fortbildungspunkte: Bis zu 30 Punkte
  • inklusive THERAPIEexperte-Zertifikat
  • inklusive Komplettzugang zu allen Aufzeichnungen
    (für bis zu 6 Monate)
  • Start ab Herbst 2022 (flexibler Start auch danach!)

Für wen ist unsere Fortbildung geeignet?

Unsere Fortbildung eignet sich für:

  • Berufseinsteiger aus der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, die gerne Säuglinge therapieren möchten
  • Berufserfahrene aus der Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie, die bisher jedoch eher Erwachsene therapiert haben und jetzt in den Säuglingsbereich wechseln möchten
  • Therapeutinnen in der Elternzeit, die flexibel ihr Wissen erweitern wollen, um qualifiziert wieder in den Berufsalltag einsteigen zu können

Unsere Fortbildung eignet sich nicht für:

  • Therapeut:innen, die primär Kinder ab 3 Jahre therapieren wollen
  • Therapeut:innen, die Erwachsene therapieren wollen
  • Berufserfahrene Therapeut:innen, die schon jahrelang Säuglinge therapieren (außer ihnen ist wichtig, noch einmal die wichtigsten Bestandteile der Säuglingstherapie aufzufrischen und sich von alten Gewohnheiten freizumachen)

Das erwartet dich in unserer Fortbildung

BASISMODULE

Zum Aneignen wichtiger Grundkenntnisse im Bereich der Säuglingstherapie

PRAXISWORKSHOPS

Festige dein gelerntes Wissen durch praxisorientierte (Online-)Workshops

VERTIEFUNGSMODULE

Vertiefe dein Wissen durch modular aufgebaute Vertiefungsmodule

SPEZIALISIERUNGSMODULE

Lerne verschiedene Möglichkeiten zur Spezialisierung kennen

4 gute Gründe für unseren Fachtherapeuten

1. Online + Aufzeichnungen

Unsere Fortbildung findet online statt, damit sie flexibel in deinen Alltag passt (dank zusätzlicher Seminaraufzeichnungen maximale Flexibilität - auch am Wochenende oder bei Therapieabsagen).

2. Praxisbezug

Viele praktische Module und Workshops, um dich du trotz Online-Fortbildung sicherer im Umgang mit Säuglingen zu fühlen.

3. Fortbildungspunkte

Sichere dir bis zu 30 Fortbildungspunkte, sodass dein Arbeitgeber dir diese Fortbildung unbedingt ermöglichen möchte.

4. Interdisziplinäres Netzwerk

Einmalig in der Säuglingstherapie: Lebenslangen Zugriff auf das interdisziplinäre Netzwerk von ausgebildeten Therapeuten, um deine Unsicherheiten zu beseitigen, wenn sie gerade akut sind.

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Ablauf

  • Uns ist es wichtig, dass wir dich vorab kennenlernen, weil wir im Fachtherapeuten eng zusammenarbeiten werden. Daher fragen wir dich unter anderem nach deinem bisherigen Wissenstand in der Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern.
  • Wir starten ab Herbst 2022. Einen genauen Termin können wir dir noch nicht nennen, da wir den Start im engen Austausch mit unser Dozententeam und den Teilnehmenden festlegen.

  • Nein, fast alle Seminare werden aufgezeichnet, sodass du nicht jeden Termin live besuchen musst. Es gibt Pflichtveranstaltungen (z. B. Hospitationen) bei denen aber häufig eine Terminabsprache mit dir stattfindet.
  • Die Seminare finden meist am Abend (frühestens ab 18:30) statt, um so perfekt in deinen beruflichen und familiären Alltag zu passen. Hospitationstermine und Teamsitzungen können jedoch auch vormittags stattfinden.

Fragen zum Inhalt

  • Unsere Weiterbildung ist modular aufgebaut. In Basismodulen schaffen wir eine Wissensbasis. In Vertiefungsmodulen wird das Wissen gefestigt. Anschließend folgen Spezialisierungsmodule, die du nach den Themen belegen kannst, die dich auch für die Praxis interessieren. Den genauen Ablauf schildern wir dir gern in einem persönlichen Gespräch (hier vereinbaren).
  • Wir besetzen die Fortbildung mit einer breiten Masse von Dozent:innen. Neben Doktoren und Professoren mit teilweise jahrzehntelanger Erfahrung als Dozenten setzen wir auch auf Dozenten mit sehr viel praktischer Erfahrung und eigenen, erfolgreichen Therapieansätzen. In einem persönlichen Gespräch stellen wir dir deine Dozenten gerne vor.

  • Die Fortbildung beinhaltet praktische Module sowie Hospitationen. Dadurch wird dir praktisches Wissen auch in digitaler Form vermittelt. Hands-On-Übungen werden (wie oft in der praktischen Ausbildung) mit Puppen simuliert.
  • Es finden regelmäßige Teamsitzungen statt, die von unseren Dozenten begleitet werden. Über unseren E-Mail-Support kannst du Fragen jederzeit an unsere Dozenten stellen. Im Seminar selbst, gibt es immer eine Fragen-Funktion, sodass dein Dozent, deine Fragen live beantwortet.

Flexibler Start auch nachträglich möglich!

Das sagen bisherige Teilnehmer über unsere Seminare

Ich fand das Thema sehr interessant und die Inhalte sehr lehrreich. Auch das Einloggen in der App hat gut funktioniert. Ich würde mich freuen, wenn es öfters diese Möglichkeit der Fortbildung gäbe.
Im Vorfeld war ich skeptisch, ob ein Zeitrahmen von 2,5 h zuhören und Input aufnehmen, machbar ist. Tatsächlich war ich von Anfang bis Ende interessiert dabei. Man konnte euch beiden sehr gut folgen und für mich persönlich (ich bin selbst Kinderphysiotherapeutin) war es eine tolle Auffrischung der "hard facts".
Kompakt und informative Stunden! Fortbildungsleiter nimmt sich Zeit um alle eingehenden Fragen professionell zu beantworten und/oder zu erklären! Einziger Abzug der Sterne ist, obwohl Ihr nichts direkt dafür könnt, dass es keine Fortbildungspunkte gibt...
Vielen Dank für die spannende und tolle Online Fortbildung gestern zum Thema Frühkindliche Entwicklung und Nahrungsaufnahme. Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin begeistert von Therapieexperte: Webinare mit kompetenten Dozenten, zu interessanten Themen und absolut fairem Preis. Technisch hat alles immer super funktioniert und bei Fragen wurde immer zeitnah reagiert und bestmöglich geholfen. Ich habe Therapieexperte auch schon an Kolleginnen weiterempfohlen.Ihr habt die 2,5 Stunden sehr informativ, gut verständlich und anschaulich mit wertvollen Inputs gefüllt. Zudem finde ich toll, wie ihr die interdisziplinäre Zusammenarbeit als wertvolle Ressource aufgezeigt habt! Man hat die gegenseitige Wertschätzung der einzelnen Therapie-Richtungen spüren können.
Ich bin sehr zufrieden mit allen Webinaren gewesen. Und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen. Wir sehn uns bald wieder!

© THERAPIEexperte