[Podcast] Wie effektiv ist interprofessionelle Zusammenarbeit wirklich? (#46)

Episoden-Beschreibung

Die Zukunft ist chronisch! Der epidemiologische, demografische und soziale Wandel machen es deutlich: Wir werden nicht nur immer älter, sondern benötigen auch immer mehr Dienstleistungen durch Pflege, Therapie und Co.

Und scheinbar ist die Lösung klar: Komplexere Versorgung bedeutet, interprofessionelle Zusammenarbeit.

Nicht umsonst sprechen auch der Wissenschafts- und Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen klare Empfehlungen aus.

Doch wo stehen wir gerade überhaupt? Wissen wir genug über interprofessionelle Zusammenarbeit? Ist diese überhaupt effektiv bzw. effektiver als monoprofessionelle Behandlungen?

Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir in diesem Podcast nach und erklären, warum interprofessionelle Zusammenarbeit nur ein "Privatvergnügen" bleibt, wenn wir nicht bald in die Gänge kommen.

Episode 46 anhören

Spotify

Google Podcasts

Apple Podcasts

Weiterführende Links aus Episode 46

Aufzeichnungen von THERAPIEexperte

Neu: Intensivkurs Autismus-Spektrum-Störung

Der Intensivkurs ASS ist ideal für alle, die in der Therapie bei ASS-Patienten sicherer werden wollen!