[Podcast] Trachealkanülen: Worauf muss ich mich in meiner Therapie einstellen? (#51)

Episoden-Beschreibung

Patient:innen mit Trachealkanülen tauchen immer häufiger in der ambulanten Ergo- und Physiotherapie auf. Und auch wenn die Trachealkanüle nicht im Mittelpunkt der Behandlung steht, wirft sie häufig viele Fragen auf. Und vielleicht hast du dich bereits selbst gefragt: "Was verändert sich durch eine Trachealkanüle?", "Wie hat dies Einfluss auf meine Therapie?" und "Was mache ich, wenn es während meiner Therapie Probleme mit der Trachealkanüle meiner Patient:innen gibt?".

Wusstest du zum Beispiel, dass der Atemweg durch eine Trachealkanüle verkürzt sein kann? Und, dass der intraabdominelle Druck nur schwierig aufrechterhalten oder ausgeglichen werden kann? Dies hat nicht nur Einfluss auf die Atmung, sondern auch auf die Rumpfstabilität deiner Patient:innen.

Um einmal allen Fragen nachzugehen und Berührungsängste abzubauen, haben wir uns für diesen Podcast Sarah Tenhaaf eingeladen. Sarah ist nicht nur Logopädin (B.Sc.) und hat viel klinische Erfahrung im Umgang mit Trachealkanülen sammeln können, sondern arbeitet auch als Medizinproduktberaterin.

Gemeinsam mit ihr frischen wir unser Wissen rund um das Thema "Trachealkanülen" auf und gehen der Frage nach "Worauf muss ich mich in meiner Therapie einstellen?".

Unsere Expertin in diesem Podcast ist Sarah Tenhaaf, Logopädin (B.Sc.), Wirtschaftswissenschaftlerin (B.Sc.) und Medizinprodukteberaterin. Hier kannst du Kontakt mir ihr aufnehmen.

 

Du hast eine Frage, der wir für dich nachgehen sollen? Wir sind ganz Ohr!

Instagram: https://www.instagram.com/therapieexperte

Facebook: https://www.facebook.com/THERAPIEexperte

E-Mail: therapieexperte@theraphysia.de

__________

Episode 51 anhören

Spotify

Google Podcasts

Apple Podcasts

Weiterführende Links aus Episode 51

Link zu Sarahs Homepage: http://logopaedie-tenhaaf.de/

Neu: Intensivkurs Autismus-Spektrum-Störung

Der Intensivkurs ASS ist ideal für alle, die in der Therapie bei ASS-Patienten sicherer werden wollen!