• Verlängert: 30% Rabatt bei der Black Week
00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden

[Podcast] Elterngespräch: Wie kannst du sprachliche Barrieren überwinden? (#85)

Episoden-Beschreibung

Elterngespräche sind manchmal schon ohne zusätzliche Barrieren eine Herausforderung. Kommt dann noch eine Sprachbarriere zwischen Bezugspersonen und Therapeut:innen hinzu, müssen häufig spontan Wege gefunden werden, um diese zu überwinden. Schließlich geht es nicht nur darum, Missverständnisse zu vermeiden, sondern auch sicherzustellen, dass alle relevanten Informationen verstanden werden.

"Meine Erfahrung ist, egal welches Medium man findet, um mit den Personen zu kommunizieren, dass häufig allein schon die Tatsache, dass man sich bemüht eine verständliche Kommunikation aufzubauen, sehr wertgeschätzt wird [...]." Luca Schumacher

In dieser Episode sprechen wir über verschiedene Lösungsansätze, um eine erfolgreiche Kommunikation zu ermöglichen. Diese wurden von verschiedenen Therapeut:innen aus der Praxis zusammengetragen und schließlich durch eine Kollegin aus der Psychotherapie mit Kindern und Jugendlichen kommentiert und ergänzt.

 

Wen du dir noch mehr Wissen zum Thema Elternarbeit und -beratung aneignen möchtest, dann solltest du einen Blick in unseren neu erschienenen Intensivkurs zum Thema werfen. Darin geht es nicht nur um Eltern-Kind-Beziehung und Bindung vom Säuglings- bis zum Jugendalter, sondern auch um lösungs- und ressourcenorientierte Beratungsmaßnahmen, Schlafberatung und Medienkompetenz. Alle weiteren Informationen findest du auf: https://therapieexperte.de/intensivkurs-elternberatung/.

__________

Episode 85 anhören

Spotify

Google Podcasts

Apple Podcasts

Weiterführende Links aus Episode 85

  • Hier findest du unseren Intensivkurs "Elternarbeit und -beratung"

  • Überarbeitete Version für besseren Lernerfolg!

Neu: Intensivkurs Parkinson

  • Wissencheck (Lernfragen)
  • weiterführende Podcastfolgen
  • Teilnahmebestätigung

Der Intensivkurs Parkinson ist ideal für alle, die ihr Wissen bei neurologischen Patient:innen vertiefen wollen!